# 643



  1. In einigen Wochen ist Weihnachten. Habt bereits Geschenke für eure Lieben?
  2. Momentan werden von mir selten längere Blogbeiträge verfasst.
  3. Ich möchte mal wissen wie es sich anfühlt: .... viele Politiker sollten wissen, wie es sich anfühlt: Angst um den Arbeitsplatz, Angst die Wohnung zu verlieren, wenig Geld, Sorgen über Sorgen. Dann würde so manche Gesetzgebung anders entschieden werden.
  4. Vanilletee mit Kluntjes und Sahne, ist mein Lieblingstee. Ich trinke ihn selten, aber dann genieße ich ihn auch.
  5. Wenn ich nach rechts schaue, sehe ich meinen Kaffee auf dem Tischlein.
  6. Da darf ich nicht darüber nachdenken, über die Worte:  wo immer du bist.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Geburtstag meines Mannes. Ich habe nach der Arbeit noch so einiges zu tun. Eierlikör zubereiten, Tapas brutzeln, hach das wird schön, morgen habe ich geplant, mir einen gemütlichen Tag mit Strickzeug, Spinnrad und Buch zu machen und Sonntag möchte ich das auch!

Lina 10.09.2021, 06.25| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gefragt | Tags: Freitagsfüller

Zwetschgenkuchen mit Streusel

Zwetschgenkuchen mit Streusel


Vorbereitung: ca. 20 Minuten
Kochzeit: etwa 75 bis 85 Minuten
Gesamtzeit: etwa 1 1/2 Stunden
Anzahl/Stücke: 1 Backblech

Zutaten:

  • Für den Boden:
  • 3 Eier
  • 180 g zimmerwarme Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • die abgeriebene Schale einer1/2 Zitrone
  • 6 Tropfen Butter-Vanillearoma
  • 8 Tropfen Rumaroma oder echten Rum
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 1/2 kg Zwetschgen
  • Für die Streusel:
  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 160 g Butter zimmerwarm
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 6 Tropfen Butter-Vanille Aroma
  • evtl. Zucker/Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Zwetschgen waschen, halbieren und die Kerne entfernen.
  2. die Zutaten für den Boden der nacheinander gut vermengen.
  3. den Teig auf dem Backblech ausrollen
  4. die Zwetschgen der Reihe nach auf den Teig verteilen
  5. die Zutaten für die Streusel miteinander vermengen und gleichmäßig über den Kuchen verteilen.
  6. auf der zweiten Schiede von unten etwa 75 bis 85 Minuten bei Umluft etwa 165°C bis 170 °C backen. Die die Einstellung der Gradzahl und der Backzeit kann unterschiedlich sein, jeder Backofen ist anders.
Anmerkung:Lauwarm mit einem Klacks Schlagsahne genießen!

Lina 04.09.2021, 13.52| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Rezepte | Tags: Rezepte, Küche, ,

Sternenhimmel oder Partynacht?

Sternenhimmel oder Partynacht? In welche Kategorie gehört ihr?

Das möchte die Maksi gerne von uns wissen.

Wir haben keine Party ausgelassen. Ob Schlagermove, Dieter Thomas Kuhn-Konzerte oder im privatem Umfeld. Einen Grund zum Feiern gab es immer. So mancher Morgen danach war nicht immer erfreulich und mit den Jahren dauert "die Erholung danach" immer länger. Man wird halt älter. Das Feiern lassen wir uns aber nicht nehmen, es geht ja auch ohne belustigende Getränke und nachts um 2 ist die Party meistens eh zu Ende.

Der Sternenhimmel ist auch sehr schön, aber wenn man von einer Party kam, sah man ihn nur vor Augen und nicht über einem. Die Zeiten ändern sich und wir werden wohl immer öfter zum Sternenhimmel hinaufblicken, um an die alten Zeiten zu denken, in denen wir mit lieben Freunden gefeiert haben.

Lina 04.09.2021, 08.32| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gefragt | Tags: gefragtes

# 642


  1. Ich vermisse auf Reisen nichts, denn wir reisen nicht viel. Wir fahren an die Ostseeküste in den Urlaub und etwa dreieinhalb Stunden Fahrt kann man nicht als "Reisen" betrachten.
  2. Meine Backkunst könnte besser sein. Am Samstag werde ich einen wunderbaren Pflaumenkuchen backen. Meinen beiden Männern gefällt das so gar nicht, befürchte ich. Aber da müssen die nun durch!
  3. Mein Handy ist ein normaler Alltagsgegenstand um Fotos zu machen, oder auch, damit ich im Büro über whatsdings für unsere Hausmeister erreichbar bin.
  4. In unserem Garten blüht es zur Zeit in lila, rosa, rot, weiß oder in gelb.
  5. Schnarchen ... soll ich tatsächlich ab und zu, sagt mein Mann. Ich glaube, der tüddelt schon *lach*
  6. Endlich mit meinem Hokai Scarf anzufangen. steht auf meiner Strick-to-do-Liste ganz oben. Ich bin nur faul die Wolle aufzuteilen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Telefonat mit einer lieben Blogfreundin und auf meinen Stricksessel, morgen habe ich geplant, meine Männer mit einem selbst gebackenen Pflaumenkuchen vom Blech zu beglücken und Sonntag möchte ich, wenn das Wetter es tatsächlich mal zulasst, eine gut Runde spazieren gehen!

Lina 03.09.2021, 06.35| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gefragt | Tags: Freitagsfüller

Spiegelungen # 2

Masten in der Abendsonne..., wie gerne wäre ich jetzt am Hafen. Das Geräusch, wenn die Tampen bei Wind gegen die Masten schlagen,  bei den schreienden Möwen mit ihren neugierigen und wachen Blicken, der Geruch nach Wasser.



Für Sandra:

Lina 01.09.2021, 06.25| (8/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Geknipst | Tags: Spiegelungen